KNUSPRIGE MAISTALER

Rezept für knusprige Maistaler
5 Zutaten - mehr braucht es nicht um ein frisches schnelles Mittagessen zu kochen. Und das in so kurzer Zeit, dass es fast schon länger dauert, eine industriell gefertigte Mahlzeit aus dem Supermarkt aufzutauen. Und die kann nie so gut schmecken und so nahrhaft sein, wie eine frisch gekochte. 

Du bist, was du isst

Dieser Spruch bringt es auf den Punkt: unsere Nahrung bestimmt unser Aussehen, unsere Konstitution, sogar die Verfassung unserer Psyche kann dadurch beeinflusst werden. Kochst du frisch, dann obliegt es zu 100% deiner Kontrolle, was du zu dir nimmst. Ohne verarbeitete Zutaten und Zusatzstoffe schmeckt es nicht nur besser, sondern fühlt sich eine Mahlzeit auch einfach im Magen besser an. Das wirst du sofort spüren und sehen :) Unter der Woche sind bei uns immer schnelle gemüsige Hauptspeisen beliebt - minimaler Aufwand und maximaler Geschmack sind dabei Programm. Wenn du das Rezept mit den unwiderstehlich-knusprigen Maistalern ausprobierst, wirst du verstehen, was ich meine. Mahlzeit und eine schöne Woche! 

Knusprige Maistaler

Zutaten für würzige Maistaler (in 15 Minuten vorbereitet, + 10 Minuten Ruhezeit, 10 Minuten Kochzeit)

- 200 g Mais
- 60 g Polenta
- 1 Ei + 1 Eiweiß
- 3 Frühlingszwiebeln
- 2 EL Pflanzenöl
- ein kleiner Bund Koriander
- Salz, Pfeffer

Rezept für Maistaler

Zubereitung der knusprigen Maistaler (für ca. 8 Stück)

Die Zwiebel hacken. Koriander fein hacken. Das Ei und das Eiweiß mit der Polenta aufschlagen, salzen und pfeffern. Die Maiskörner hinzugeben und 10 Minuten warten. Den gehackten Koriander und die Hälfte der Zwiebeln hinzugeben.
2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Teigtaler hineingeben und ca. 3 Minuten anbraten. Umdrehen und 10 Sekunden von der anderen Seite anbraten.
Einen Klecks deines liebsten Dips (Joghurtdip passt z.B. super), Frühlingszwiebeln und Koriander hinzugeben.

Maistaler

Maistaler

Keine Kommentare:
Kommentar posten