KOKOS PANNA COTTA MIT PUTZIGEN PINGUINEN

Kokos Panna Cotta
Pinguine sind mir seit jeher unglaublich sympathisch, deshalb kann ich mich jetzt, nachdem die fertigen Marshmallow Tierchen vor mir stehen, sehr darüber freuen und verdränge die 300 Wutausbrüche während der Herstellung. Sie sind der süße Aufputz für eine cremige Kokos Panna Cotta, die neulich für große Begeisterung beim Nachtisch sorgte (vor allem die Pinguine wurden nicht nur freudig bestaunt, sondern auch gleich aufgegessen). Das bedeutet, die 25 gerissenen Nerven haben sich dann doch irgendwie ausgezahlt :)

Kokos Panna Cotta mit Marshmallow Pinguinen

Die Pinguine sind eine nette Begleitung, aber der eigentliche Star des Nachtischs ist die himmlische Kokos Panna Cotta. Der traumhafte Kokosgeschmack und die fluffige Konsistenz lassen die Herzen aller Naschkatzen höher schlagen :) Wie feiner lockerer Schnee schmilzt die himmlische  Kokos Panna Cotta auf der Zunge - ein perfektes Dessert für die Weihnachtszeit. 

Rezept für Kokos Panna Cotta

Zutaten für die Kokos-Panna-Cotta mit Marshmallow Pinguinen (für ca. 4 Personen)

- 100 g Zartbitterschokolade
- 10 g Kokosfett
- 4 große Marshmallows (á ca. 18 g)
- 4 Schokolinsen
- 8 Dekorzuckeraugen
- 3 Blatt weiße Gelatine
- 1 Vanilleschote
- 400 ml ungesüßte Kokosmilch 
- Salz
- 60 g Zucker
- 200 g Schlagsahne
- 2-3 El Kokosraspel
- außerdem Backpapier

Kokos Panna Cotta

Zubereitung der Kokos Panna Cotta mit Marshmallow Pinguinen (Dauer ca. 30 Minuten, 2 Stunden Wartezeit)

Für die Pinguine Schokolade in Stücke brechen. Mit dem Kokosfett im heißen Wasserbad schmelzen. 5 Minuten abkühlen lassen. In jeden Marshmallow mit einer Schere einen Minispalt für den Schnabel schneiden. Marshmallows schräg etwa zu einem Drittel in die geschmolzene Schokolade tauchen, etwas abtropfen lassen und auf Backpapier setzen. Je eine Schokolinse als Schnabel in den Spalt drücken, Zuckeraugen auf die Schokolade setzen, trocknen lassen. 

Für die Creme inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs einritzen, das Mark herauskratzen. Kokosmilch, eine Prise Salz, Zucker, Vanillemark und -Schote ca. 5 Minuten köcheln. Schote entfernen. Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Kokosmilch auflösen. Abkühlen lassen und ca. 30 Minuten kalt stellen. 


Sahne steif schlagen und unter die leicht angezogene Kokoscreme heben. In vier Gläser füllen und bis zum Servieren (mindestens 1 Stunde) kalt stellen. Je einen Pinguin auf die Creme setzen, mit Kokosraspeln bestreuen.  

Rezept für Kokos Panna Cotta

Rezept für Kokos Panna Cotta

Rezept für Kokos Panna Cotta

Rezept für Kokos Panna Cotta

Keine Kommentare:
Kommentar posten