YOGA IN WIEN

Yoga begleitet mich schon seit meiner Teenagerzeit. Damals gab es noch nicht so viele bzw. am Land eigentlich so gut wie gar keine Yogastudios und ich versuchte mir mittels Büchern Yoga selber  beizubringen. Als Yogi war man in den 80ern noch so etwas wie ein Alien (jedenfalls bei uns am Land). Heute werden ganz selbstverständlich Kurse für Kleinkinder bis zur Seniorin im fortgeschrittenen Alter angeboten. Für mich bedeutet Yoga in erster Linie in mich zu gehen, mich zu sammeln, zu atmen und meinen Körper besser zu spüren und zu dehnen. So hilfreich die fachspezifische Literatur war und ist: erst seitdem ich regelmäßig Yogakurse besuche bin ich richtig im Flow. Seit heuer habe ich einen "Yoga jour fixe" pro Woche im Studio und versuche trotzdem zu Hause sooft es geht meine Übungen zu machen. Aber wie du es wahrscheinlich von dir selbst kennst, bleibt neben Job, Kind und social life nicht allzu viel Zeit dafür übrig. Deshalb ist dieser "Yoga jour fixe" so immens wichtig. In einem Studio gemeinsam mit einer Trainerin zu arbeiten bringt Sicherheit und stetigen Fortschritt. 

Yoga in Wien 

In Wien gibt es mittlerweile zahlreiche Yogastudios, und falls du nicht bereits ein begeisterter Yogi bist, empfehle ich dir mal zum Schnuppern in einem Studio vorbeizuschauen. Die meisten Studios bieten über die Schnupperstunde hinaus tolle Angebote, etwa für die Mittagspause oder für Vormittagskurse. Perfekt für alle, die sich ihre Zeit frei einteilen können. Und du wirst sehen, einmal damit begonnen, kannst du dir ein Leben ohne Yoga bald gar nicht mehr vorstellen. 

One Yoga

Der sechste und siebte Bezirk in Wien sind ein Mekka für alle Yogis. Auch das One Yoga ist hier zu finden. Die ganze Woche über finden hier Yogakurse statt: Ashtanga, Yin, Flow Vinyasa Flow - hier findet jeder das für sich passende Yoga. Bei so vielen unterschiedlichen Kursen kannst du als Mitglied immer sicher sein das für dich je nach Tagesverfassung richtige Yoga zu finden :) 

One Yoga
Lindengasse 38
1060 Wien
oneyoga.at

RE:TREAT 

Wie der Name schon sagt, bietet das RE:TREAT gestressten Städtern 7 Tage die Woche eine Oase der Ruhe. Hier werden nicht nur Yoga- und Meditationskurse angeboten, sondern mit einem vegan bzw. vegetarischen Mittagessen auch für das leibliche Wohl der Yogis gesorgt. Unkomplizierte Mitgliedschaften und viele tolle Extras für die Member machen das RE:TREAT ziemlich attraktiv. Einfach mal zum Schnuppern vorbeischauen. 

RE:TREAT
Nelkengasse 6/14
1060 Wien
retreat-vienna.com

Fancypantsyoga

Schon mal was von Discoyoga gehört? Nein?! Im zweiten Bezirk findest du das moderne Fancypantsyoga und damit ein Studio, dass viele fancy Zugänge zum Yoga anbietet :) Von Anfängern bis Fortgeschrittenen sind alle Willkommen - ganz dem fancypants Motto entsprechend, dass jeder Körper dazu geeignet ist, Yoga zu machen. Großartig: die kleinen Gruppen, die es der Trainerin oder dem Trainer ermöglichen die Yogis optimal zu unterstützen.

Fancypantsyoga
Hollandstraße 9/13
1020 Wien
fancypantsyoga.at

Doktor Yoga

In zwei Studios, im 1. und im 7. Bezirk bietet Doktor Yoga eine große Auswahl an Yogaklassen. Mit 36 Einheiten pro Woche kommt hier jeder Yogi auf seine Kosten. 

Doktor Yoga
Mariahilferstraße 52
1070 Wien
und 
Passauer Platz 2/7
1010 Wien 

Yoga im 15ten Bezirk - Amazing Yoga Vienna 

Sogar im 15. Bezirk tut sich immer mehr in Sachen Yoga. Amazing Yoga ist ein bekanntes Studio, dessen Schwerpunkte auf Hatha Yoga, Vinyass Flow Yoga und Yoga für die Gesundheit liegen. Wer sich einen Überblick verschaffen möchte, sollte sich den 10. September 2017 rot im Kalender anstreichen, denn da ist Open House bei Amazing Yoga Vienna. 

Amazing Yoga Vienna
Diefenbachgasse 54 a
1150 Wien
amazing-yoga.at

Die wundervollen Bilder stammen alle von der Fotoplattform unsplash.com.

Kommentare:
  1. Mit meinen bisherigen Yogakursen in München hatte ich nicht so viel Glück... ich als Anfänger fand es schwierig, ohne Erklärungen Übungen zu machen (und leider war das so). Aber irgendwann finde ich schon noch das richtige Studio... Danke für diesen interessanten Artikel, da hat Wien mal wieder echt viel zu bieten! Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maren, ich stimme dir zu, als Anfänger ist man in einem Studio am besten aufgehoben. Mir ging es genauso wie dir. In Wien gibt es so viel tolle Studios, ein Paradies für alle Yogis :)

      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen