vier zutaten, die ich immer auf vorrat zuhause habe: lachsfilets, blattspinat, zitronen und pinienkerne.  damit ist im nu nicht nur ein gesundes, sondern vor allem genial köstliches gericht zubereitet. und wie ihr es von mir gewohnt seid, selbstverständlich komplett unaufwendig und schnell zubereitet :) es erfordert keinerlei schnippelarbeit oder großartigen kochaufwand und ist somit auch bestens für alle geeignet, die nicht gerne lange in der küche stehen. außerdem bin ich der meinung, dass sich dieses rezept kinderleicht zu einem signature dish perfektionieren lässt, mit dem ihr zum beispiel spontanen besuch der appetit mitgebracht hat begeistern könnt ;) obwohl es aus nur wenigen zutaten besteht, schmeckt und sättigt es hervorragend, sieht optisch toll aus und ist außerdem total gesund :)


zutaten (für vier personen)  
4 stück lachsfilets
200 g blattspinat
1 zitrone
eine handvoll pinienkerne
olivenöl
salz & pfeffer

zubereitung
lachsfilet auftauen lassen. trockentupfen und mit salz und pfeffer würzen. in mehl wenden und mit wenig olivenöl und einem spritzer zitronensaft und den zitronenscheiben in der pfanne von jeder seite ca. 3 minuten anbraten. in eine feuerfeste form mit zitronen und olivenöl geben und im vorgheizten backofen bei 100°c 10 minuten durchziehen lassen. den spinat kurz im heißem wasser blanchieren. pinienkerne in eine pfanne ohne fett geben und kurz rösten. und dann: schmecken lassen :)






Kommentare

  1. Leckerschmecker, ein Teller davon wäre jetzt mein perfektes Abendessen.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, da bekomm ich gleich Hunger :))) glg babsi

    AntwortenLöschen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.