rückblickend weiß ich das ich, obwohl ich vor der geburt ein paar bücher über babys gelesen habe, absolut nicht darauf vorbereitet war auf das, was nach der geburt geschah. die letzten 2,5 jahre mit einem baby, dass sich mit der zeit zu einem selbstbewussten kleinkind mit ganz eigenen vorstellungen entwickelt hat, war "one hell of a ride". little did we know, was da alles auf uns zukommen würde. die herausforderungen, die ein alltag mit kind an neo eltern stellt, sind nicht zu unterschätzen. es sind wundervolle glücksmomente aber auch anstrengende - höhen und tiefen wechseln einander in sekundenschnelle ab. was in diesen herausfordernden momenten mit kleinkind wirklich hilft ist 1) eine gute portion humor und 2) heitere gelassenheit. außerdem tut es gut zu wissen, dass man nicht alleine und noch kein meister vom himmel gefallen ist. das viele eltern im alltag an die grenzen ihrer belastbarkeit kommen. die folgenden buchtipps beschreiben das thema kinder und alltag auf humorvolle weise und lockern nicht nur die lachmuskeln, sondern vielleicht auch die eine oder andere verkrampfte ansicht über das leben mit kindern. viel vergnügen beim lesen :) 


schnall dich an, sonst stirbt ein einhorn! johannes hayners, felix achterwinter, verlag rororo
johannes hayners und felix achterwinter haben die besten erziehungstricks von ganz normalen eltern gesammelt. obwohl: ist angelika normal, wenn sie bei sich selbst einbricht, um ihrem sohn das abschließen der türe einzutrichtern? ist maria normal, wenn sie ihre tochter dazu bringt, den sicherheitsgurt anzulegen indem sie droht: schnall dich an, sonst stirbt ein einhorn!? ob normal oder nicht, ob legal oder nicht, diese listigen und lustigen erziehungstricks haben tatsächlich funktioniert. denn kinder lieben nicht nur einhörner, sie lieben auch bären. warum sollte man ihnen also nicht hin und wieder einen aufbinden? die ratschläge würde ich aber nicht zu ernst nehmen, für mich war das buch einfach eine sehr unterhaltsame lektüre, eher zum schmunzeln und nachdenken geeignet als zum nachahmen ;)


theo. antworten aus dem kinderzimmer. daniel glattauer, goldmann verlag
theo ist der neffe des bestsellerautors daniel glattauer. als er geboren wurde, beschloss sein onkel, ihn beim aufwachsen zu beobachten und zu beschreiben. doch theo steht seinen eltern, dem neugierigen onkel und dem gesamten betreuungspersonal von anfang an skeptisch gegenüber. vorschriften lässt er sich nicht machen, und die welt der erwachsenen erobert er sich schritt für schritt auf seine weise. ein lesenswertes entwicklungsdokument vom babys zum kind - gefühlvoll und amüsant aufgezeichnet von dem wunderbaren daniel glattauer dessen romane ich liebe! 


kinder sind der wahnsinn. 71 schräge listen zum alltag von eltern. jason good, goldmann verlag
mit humor geht alles leichter, besonders das elternsein. ob es nun um die sieben stadien geht, die ein kind im wutanfall durchläuft, oder um die zehn plätze, an denen eltern unentdeckt kekse essen können: stand-up-comedian jason good hat 71 listen zusammengestellt, die die absurdität und den spaß einfangen, die eine familie mit sich bring - nicht zu vergessen die schönen momente, die das leben mit kindern zu einer besonderen erfahrung machen. lachanfall garantie :) 


rabenmütter. solange die kinder überleben, ist alles erlaubt. laurie kilmartin, karen moline, alicia ybarbo, mary ann zoellner, goldmann verlag
lieber gelassene rabenmutter als perfekte überglucke. wie reiche ich den kleinen liebling unauffällig weiter, wenn die windel voll ist? wie schmuggle ich den eindeutig ansteckenden goldschatz an der misstrauischen kindergärtnerin vorbei? wie schaffe ich es, den quengeligen engel bei den großeltern abzuladen - für einen tag, für die sommerferien, für immer? und wie zum teufel spiele ich mit dem nachwuchs puppenhaus, ohne mich dabei aus dem fenster stürzen zu wollen? vier rabenmütter aus leidenschaft verraten euch in diesem buch alles über entspannte kindererziehung - und wie man sie durchzieht, ohne dass es jemand merkt. ich habe das buch bereits vor der geburt meiner tochter gelesen - aber erst jetzt wo flo in einer veritablen trotzphase steckt, kann ich es erst richtig verstehen :)  für fortgeschrittene eltern :)  


Kommentare

  1. Ich glaube solche Bücher sind immer recht amüsant. Aber vorbereiten kann einen da nichts so recht. Sind doch alle Kinder so wunderbar individuell und eigen. Ich hoffe wenn es bei mir mal soweit ist, krieg ich das gut hin.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist einfach so herrlich wenn man sich selber in den beschriebenen Episoden wiederfindet - sei es beim heimlichen Kekse essen oder bei einem Wutanfall des Kindes in der belebtesten Einkaufsstraße der Stadt. Und wenn man das dann so liest denkt man sich: Gottseidank geht es anderen Eltern GENAU gleich. Das ist soooo beruhigend und es tut immens gut zu wissen: nobody is perfekt :D

      liebste Grüße

      Löschen
  2. Tolle Tipps und toller Blog ;) glg babsi
    Www.beautygossip.at

    AntwortenLöschen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.