unvorstellbare 5.000 - 6.000 mal wird ein baby bis zum selbstständigen töpfchen gehen gewickelt. viel zeit die mama und papa am wickeltisch mit dem nachwuchs verbringen. mittlerweile könnte ich eine studie verfassen zum wichtigsten utensil am wickeltisch: der windel. denn windel ist nicht gleich windel. wie bei anderen produkten des täglichen gebrauchs ist es auch hier empfehlenswert auf qualität zu achten. die produkte von pampers haben meiner erfahrung nach deutlich die nase vorn. optimale passform, kein auslaufen, hohe saugfähigkeit und bewegungsfreiheit. wer schon einmal ein baby in der öffentlichkeit (zum beispiel in einem restaurant ohne wickeltisch) umziehen und wickeln musste - weil der auslaufschutz der windel versagt hat und babys kleidung voll mit s*** war *grrrrrr* - der greift im drogeriemarkt nie wieder zu billigwindeln. 


die pampers sensitive feuchttücher verwende ich ebenfalls gerne - sie rufen bei flo keinerlei hautirritationen herbei und sind sehr effektiv.



Kommentar veröffentlichen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.