frühling mitten im winter - genauso sieht es momentan aus und es fühlt sich auch fast so an. das wetter hat uns heute vor die tür und in den park gelockt. 


bei diesem spaziergang habe ich mir gedanken über das neue jahr gemacht und ein paar vorsätze überlegt an denen ich mich orientieren möchte: 

achtsamer sein_ 
die zeit ist in den letzten jahren nur so an mir vorbeigeflogen. ein gutes essen? wurde einfach verschlungen. ein guter film oder serie im tv? nebenbei wurde gewhatsappt oder sms verschickt. zeit mit dem baby verbracht? nebenher wurde mit einer freundin telefoniert. ein termin im spa? währenddessen habe ich bereits wieder nachgedacht was wir am abend unternehmen könnten. damit soll schluss sein. ich möchte viel achtsamer werden und dinge nicht nebenher erledigen sondern versuchen meine aufmerksamkeit zu 100% auf eine sache zu lenken. 

mehr zeit für familie und freunde_
darin werden wir zwar von jahr zu jahr besser. aber da ist definitiv noch luft nach oben.

vieles weniger ernst nehmen_ 
sprich das leben einfach leichter nehmen. manchmal kann ich mich nämlich über sinnlose kleinigkeiten ärgern - und dafür ist die lebenszeit doch definitiv zu schade, oder? 





Kommentar veröffentlichen

All texts and images created by the wicked ye-ye unless otherwise stated. Powered by Blogger.