KÜRBIS-SCHOKO-PRALINEN

Kürbiskonfekt
Kürbis ausschließlich für pikante Gerichte zu verwenden, finde ich aufgrund meiner Liebe zu der gesunden und schmackhaften Riesenbeere mittlerweile fast ein wenig schade. Wait, Riesenbeere? Ja, denn Kürbis zählt laut Definition tatsächlich zur Gattung der Beeren, weil dessen Kerne wie für Beerenobst typisch frei im Fruchtfleisch liegen. 

Genauso wie mit den süßen Beeren lassen sich mit dem Allroundtalent Kürbis vorzügliche Dessert herstellen, wie der in den USA bekannte und beliebte Pumpkin Pie beweist. Bei uns ist der Kürbiskuchen noch nicht so populär, aber für den Fall, dass du diesen gern mal ausprobieren möchtest, findest du  hier mein Rezept dafür.

Kürbis-Schoko-Pralinen
Das süßlich schmeckende Fruchtfleisch des Hokkaidos ist gewürzt mit feinem Lebkuchengewürz eine ideale saisonale Füllung für von Schokolade umhüllte Pralinen. 
Mit den kleinen Leckerbissen kannst du dich nicht nur selbst belohnen, sondern auch deinen Mitmenschen eine Freude machen. Wer kann süßen Sünden schon widerstehen? 

Kürbispralinen selbermachen

 Zutaten für herbstliche Kürbis-Schoko-Pralinen (für ca. 25 Stück)

- 300 g Kürbisfruchtfleisch (ich empfehle Hokkaido)

- 5 EL Erdnussbutter

- 3 EL Kokosöl

3 EL Reissirup

- ca. 6-7 EL Kokosmehl

- eine große Prise Lebkuchengewürz

- 300 g Zartbitterschokolade, vegan

- eine Handvoll gehackte Kürbiskerne zum Garnieren

Selbstgemachte Kürbispralinen

Zubereitung Kürbis-Schoko-Pralinen (fertig in ca. 1 Stunde + ca. 3 Stunden Kühlzeit)

1. Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Kürbisfruchtfleisch grob würfeln und auf dem Backblech verteilen. Im Ofen ca. 20-25 Minuten weich backen. 

2. Den Kürbis zusammen mit Erdnussbutter, Kokosöl und Sirup pürieren. Kokosmehl und Gewürz untermengen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Ca. 25 Kugeln formen und im Kühlschrank um die 3 Stunden kühlen lassen. 

3. Die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Die Kürbiskugeln mit einer kleinen Gabel durch die Schokolade ziehen und auf einem Gitter absetzen. Mit gehackten Kürbiskernen garnieren und aushärten lassen. 

Kürbispralinen

Kürbiskonfekt


Keine Kommentare:
Kommentar posten