KNUSPRIGER RADICCHIO MIT FRUCHTIGER MANGOSAUCE

Radicchiosalat
Knusprig und fruchtig, würzig und vegan - dieser Radicchiosalat vereint so viele wunderbare Komponenten und das macht ihn zum idealen Gericht für diesen Winter. Alleine die kräftigen Farben bilden einen starken Kontrast zum winterlichen Grau und lässt uns beim Genuss schon von den kommenden warmen Sommertagen träumen ... hach! 

Knuspriger Radicchio mit fruchtiger Mangosauce 

Radicchio ist ein typischer Wintersalat der dich jetzt mit einer großen Portion gesunder Nährstoffe versorgt. Die Kraft von stärkendem und bekömmlichem Essen und die damit untrennbar verbundenen positiven Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden sollten nicht unterschätzt werden - gerade während der Grippezeit.
Die leicht bittere Note des Radicchiosalats prädestiniert ihn als Partner für eine süße Sauce und die fruchtige Mango ist das geradezu "perfect Match“ dafür. Zusammen mit dem knusprigen Räuchertofu rockt diese gesunde vegane Essen deinen Winterspeisplan - lass es dir schmecken!

Knuspriger Radicchiosalat

Zutaten knuspriger Radicchio mit fruchtiger Mangosauce (für ca. 4 Portionen)

- 3 kleine Radicchioköpfe
- 4 EL Olivenöl 
- 2-3 EL Balsamicoessig
- 400 g Räuchertofu
- 4 EL Maisstärke
- 4-5 EL Pflanzenöl
- eine Handvoll Sprossen (optional)
- Salz

Mangodressing

- 1 sehr reife Mango
- 3-5 EL Orangensaft
- 1 TL Currypulver, mild
- 60 ml Pflanzenöl
- Chiliflocken

Knuspriger Radicchiosalat

Zubereitung knuspriger Radicchio mit fruchtiger Mangosauce (fertig in ca. 30 Minuten)

1. Für das Mangodressing Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern herunterschneiden, grob hacken, in ein hohes Glas geben, restliche Dressingzutaten zugeben und zu einem sämigen Dressing pürieren. Mit Chili und Salz abschmecken. 
2. Tofu gut ausdrücken und anschließend in kleine Würfel schneiden. Diese mit der Maisstärke in ein verschließbares Gefäß geben und gut durchschütteln - das macht den Tofu später extra knusprig. Öl in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen und Tofu rundherum knusprig anbraten. Danach auf Küchenkrepp geben. Im Backofen bei ca. 80° C Ober-/Unterhitze warm halten. 
3. Vom Radicchio die äußeren Blätter entfernen, halbieren und jede Hälfte in vier Spalten schneiden. In eine flache Schüssel legen, mit Olivenöl beträufeln und ein paar Minuten ziehen lassen. 
4. Öl in Grillpfanne leicht erhitzen und Radicchiospalten beidseitig kurz grillen. 
5. Radicchio auf eine Platte legen, salzen und mit Balsamico und der Hälfte des Mangodressings beträufeln. Tofuwürfel und Sprossen darüber verteilen und die restliche Marinade dazu servieren. 

Knuspriger Radicchiosalat

Keine Kommentare:
Kommentar posten