SOMMER-ROLLEN MIT ERDNUSSDIP

Rezept Summer-Rolls mit Erdnussdip
Soeben rollt die nächste Hitzewelle über uns hinweg und falls dir so wie mir der Appetit noch nicht ganz vergangen ist, habe ich ein Rezept mitgebracht, dass dir vor allem an gleißend heißen Sommertagen schmecken wird: die köstlichen-gesunden Sommer-Rollen sind jetzt in aller Munde!

Sommer-Rollen mit Erdnussdip

Ja, nicht einmal die hohen Temperaturen lassen mir die Lust am Essen vergehen, denn es gibt viele tolle Rezepte mit Zutaten auszuprobieren die Kühlung verschafften - von Innen! Erfrischende Gurke, Minze oder süße Mango zum Beispiel. Eingerollt in feines Reispapier und schon hast du eine unvergleichliche Sommer-Rolle gezaubert! Dazu noch ein nussiger Erdnussdip und die Hitze um dich herum ist vergessen :) Mahlzeit. 

Summer Rolls

Sommer-Rollen mit Erdnussdip (für ca. 2 Portionen)

- 50 g Reisnudeln
- 1 Karotte
- 1 Mango
- 1 Avocado
- 1 halbe Salatgurke
- 2 Frühlingszwiebeln
- 1 Handvoll Minze
- 1 Handvoll Koriander
- 4-6 Blätter Reispapier

Erdnussdip

- 1 kleines Stück Ingwer
- 2 EL Erdnussbutter, cremig
- 100 ml Kokosmilch 
- 1 TL Hoisinsauce
- 2 EL Erdnüsse
- eine Prise Salz

Rainbow Rolls

Zubereitung Sommer-Rollen mit Erdnussdip (fertig in ca. 25 Minuten)

Sommer-Rollen

1. Die Reisnudeln mit kochendem Wasser übergießen und nach Packungsanleitung ziehen lassen. 
2. Karotten, Mango, Avocado, Salatgurke und Frühlingszwiebeln ggf. schälen und in feine Streifen schneiden. Die Kräuter klein zupfen und beiseitestellen. 
3. Je ein Reispapierblatt kurz in kaltes Wasser tauchen, auf ein Brett legen und füllen. Dafür Gemüse, Mango & Co. in das untere Drittel des Papiers legen (darunter sollten 2-3 Finger breit frei sein). Die seitlichen Ränder des Reispapiers jeweils etwas über die Füllung einschlagen. Anschließend den unteren Teil fest darüberklappen, sodass die Füllung gut eingepackt ist. Dann aufrollen und darauf achten, dass die Zutaten möglichst kompakt in der Form blieben. 

4. Erdnussdip 

Den Ingwer möglichst fein hacken. Zusammen mit den übrigen Zutaten in einen Mixer geben und zu einem cremigen Dip mixen. 
5. Die Sommer-Rollen mit Erdnussdip servieren. 

Rainbow Rolls

Rezept Sommer-Rollen mit Erdnussdip

Keine Kommentare:
Kommentar posten