MANDARINEN IM SCHOKOHEMD

Rezept Mandarinen im Schokohemd
Du brauchst kurz vor Weihnachten eine kleine Verschnaufpause? Du möchtest dich zurücklehnen, kurz durchatmen und vor dem weihnachtlichen Endspurt einen kleinen Genussmoment jenseits von Vanillekipferln und Lebkuchen für dich schaffen? Dann habe ich etwas für dich - frisch, saftig und süß :)

Mandarinen im Schokohemd

Ein schnell gemachter süßer Snack mit vielen Vitaminen bringt jetzt kurz vor den Festtagen eine willkommene Abwechslung - und Mandarinen sind das Obst der Saison! Kein klassisches Nikolosackerl kommt ohne Mandarinen aus, deshalb hast du vielleicht noch die eine oder andere Mandarine zuhause. Und obwohl sie schon an und für sich köstlich schmecken, gibt es Möglichkeiten sie noch besser zu machen ;) Veredelt mit Schokolade und Pistazien wird daraus ein feiner Snack, der Freude macht und dir die restliche Weihnachtszeit versüßt.

Mandarinen im Schokohemd

Zutaten für Mandarinen im Schokohemd (für vier Personen)

- 4 große Mandarinen (oder kleine Orangen)
- ca. 150 g Zartbitterkuvertüre
- 50 g gehackte Pistazien

Mandarinen im Schokohemd Rezept

Zubereitung der Mandarinen im Schokohemd

1. Die Mandarinen bzw. Orangen schälen und in einzelne Spalten teilen. 
2. Die Kuvertüre grob hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. 
3. Die Spalten einzeln nacheinander bis zur Hälfte in die lauwarm abgekühlte Kuvertüre tauchen und auf einem Bogen Backpapier ablegen. 
4. Sofort mit Pistazien bestreuen und fest werden lassen. 

Mandarinen im Schokohemd Rezept

Mandarinen im Schokohemd Rezept

Mandarinen im Schokohemd Rezept

Keine Kommentare:
Kommentar posten