SCHOKOLADENKEKSE FÜR DEN NIKOLAUS

Schokoladenkekse
Schon seit Tagen dreht sich bei uns alles um den Nikolaus. Jenen bärtigen, alten Mann, der bestenfalls mit einem Sack voller Geschenke und Süßigkeiten auftauchen soll. Wo kommt er her, was wird er bringen, wann genau wird er kommen, woher weiß er, wo wir wohnen - alles Dinge, die unsere vierjährige Tochter brennend interessieren. Ich bin deshalb gespannt, welche Fragen wir heuer zum Christkind beantworten müssen :D Jedenfalls ist klein Flo sehr beeindruckt von dem baldigen Auftauchen des Nikolos und nachdem ich es sehr wichtig finde, meiner Tochter eine ausgewogene Balance an Geben und Nehmen zu vermitteln, borge ich mir zu diesem Anlass einen amerikanischen Brauch und backe mit Flo Schokoladenkekse zum Dank für den Nikolaus, damit wir auch ihm eine kleine Freude machen. 

Schokoladenkekse für jede Gelegenheit

Die Schokoladenkekse schmecken aber nicht nur dem Nikolaus; wir machen sie auch für uns immer wieder gerne. Nicht nur zu Weihnachten. Denn meiner Meinung nach gibt es nichts Essenzielleres in einer Küche als eine gut gefüllte Keksdose. Das perfekte Schokoladenkeks muss bei mir übrigens zwei Kriterien erfüllen: Außen muss es knusprig-crunchy, innen aber schön weich sein. Manchmal reicht mir ein Keks, bzw. alleine der Gedanke an die Keksdose, um leichter mit doofen Tagen fertig zu werden. Eine schöne Tasse Tee begleitet von einem köstlichen Keks und die Welt ist wieder in Ordnung für mich :)

Schokoladenkekse

Zutaten für die Schokoladenkekse (für ca. 24 Kekse)

- 270 g Mehl
- 120 g Butter
- 120 g brauner Zucker
- 60 g Zucker 
- 2 Eier
- 150 g Chocolate Chips 
- 1 TL Salz
- 1 TL Backpulver

Chocolate Chip Cookies

Zubereitung der Schokoladenkekse für den Nikolaus :)

In einer Schüssel das Mehl, Salz und Backpulver verrühren. 

Butter und Zucker vermischen und mit dem Mixer gut verrühren. Die Eier zugeben und gut einarbeiten. Anschließend die Butter-Zucker Mischung nach und nach in das Mehl einarbeiten. Zum Schluss die Schokoladenchips dazugeben und gut verrühren. 

Danach den Teig zum Rasten für ca. 6 Stunden in den Kühlschrank geben. 

Sobald der Teig richtig kalt ist, den Backofen auf ca. 200°C vorheizen. Mit den Händen kleine Kekse formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ab damit in den Ofen für ca. 12 Minuten und nicht vergessen die Kekse in der Hälfte der Zeit einmal zu wenden. An den Rändern dürfen die Schokoladenkekse ruhig ein bisschen goldbraun werden. 

Die Schokoladenkekse auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 

Schokoladenkekse

Keine Kommentare:
Kommentar posten