GRAUPENSALAT MIT BROKKOLI, TOMATEN UND LIMETTENDRESSING

Graupensalat mit Brokkoli und Tomaten
In der flirrenden Hochsommerhitze der Star am Teller: Salat. Wenn du in den nächsten Tagen allerdings etwas Abwechslung brauchst, dann habe ich ein leckeres, etwas anderes Salatrezept mitgebracht. Graupensalat - herrlicher Getreidesalat mit knackigem Gemüse und spritzigem Limettendressing. Klingt gut? So schmeckt es auch :) 

Graupensalat mit Brokkoli und Tomaten

Graupen | Rollgerste | Kochgerste

Erinnerst du dich noch an deine Kindheit? Graupen bzw. Rollgerste wurde jedenfalls in meiner Kindheit in den 80er Jahren noch häufiger verkocht - vor allem als Suppeneinlage könnten dir Graupen bekannt vorkommen. Mein Mann schwärmt heute noch von der Rollgerstensuppe ("Gerstlsuppe" auf steirisch) seiner Oma :) Graupen machen sich aber auch gut in Eintöpfen, als Graupenrisotto oder Salat. 

Warenkunde Graupen 

Graupen zählen zu den Getreideprodukten und werden aus Gerste gewonnen. Die geschälten, polierten Gerstenkörnchen sind klein und länglich und können trocken und luftdicht verschlossen bis zu einem Jahr gelagert werden. Durch das Schälen im Verarbeitungsprozess werden bei den Graupen die nährstoffreichen Randschichten entfernt, deshalb eignen sie sich nicht zur Vollwerternährung - ihr Vitalstoffgehalt ist im Vergleich zu Weizen trotzdem höher und sie sind leicht verdaulich.

Rollgerstensalat mit Brokkoli und Tomaten

Zutaten für den Graupenensalat mit Brokkoli, Tomaten und Limettendressing (für 4 Portionen)

- 200 g Rollgerste
- 400 ml Gemüsesuppe
- 400 g Brokkoli
- 4 Tomaten
- 2 Bio Limetten
- 4 EL Olivenöl
- Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker 

Rollgerstensalat mit Brokkoli und Tomaten

Zubereitung des Rollgerstensalat mit Brokkoli, Tomaten  und Limettendressing (Dauer ca. 60 Minuten)

Die Gerste in einem Sieb abbrausen und in der Gemüsesuppe 30 Minuten bissfest garen. 

Den Brokkoli waschen, putzen und in kleinste Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren. Etwa 100 ml Kochwasser entnehmen, dann den Brokkoli abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. 

Die Tomaten waschen, Stielansatz samt Kernen entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Limetten heiß waschen, trocken reiben und ein Stück Schale dünn abschneiden. In feine Streifen schneiden. 

Die beiden Limetten auspressen und den Saft mit Brokkolikochwasser, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker verquirlen. 

Die Gerste abgießen, abkühlen lassen und mit Brokkoli und Tomaten mischen. Das Dressing untermengen und abschmecken. 

Keine Kommentare:
Kommentar posten