TOSKANISCHER BROTAUFLAUF

Rezept Toskanischer Brotauflauf
Du träumst von lauen Sommerabenden, kühlem Pinot Grigio auf der Terrasse oder Sonnenuntergängen an der Adria? Dann bist du wie ich akut urlaubsreif :) Um mir die verbleibende Zeit bis zum nächsten Urlaub etwas zu verkürzen, gibt es heute ganz köstliches mediterranes Soulfood! 

Toskanischer Brotauflauf 

Das schöne an mediterraner Urlaubsküche: minimaler Aufwand, maximaler Genuss - diese kulinarische Küchenformel muss man einfach lieben. So wie bei dem einfachen Rezept für toskanischen Brotauflauf. Knuspriges Brot, frisches Basilikum, Tomaten, Oliven und Olivenöl sowie ein paar Gewürze - und in einer halben Stunde kannst du dir die Toskana auf der Zunge zergehen lassen. Was für ein Gedicht!

Rezept Toskanischer Brotauflauf

Zutaten für einen toskanischen Brotauflauf (für ca. 4 Portionen)

- 6 EL Olivenöl
- 250 g Mozzarella
- 200 g Ciabatta
- 1 Knoblauchzehe
- 100 g rote Zwiebeln
- 250 g Kirschtomaten
- eine große Handvoll Basilikum
- 50 g schwarze Oliven, entsteint
- Salz, Pfeffer, Oregano 

Toskanischer Brotauflauf

Zubereitung toskanischen Brotauflauf (fertig in ca. 35 Minuten)

1. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine große Auflaufform mit 1 EL Olivenöl auspinseln. Den Mozzarella abtropfen lassen. 
2. Ciabatta in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und pressen. 3 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, den Knoblauch kurz darin andünsten, Brot dazugeben und leicht rösten. 
3. Zwiebeln schälen und fein hacken. Tomaten waschen, trocknen und halbieren. Mozzarella klein würfeln. Basilikum waschen und trocken schütteln und grob hacken. 
4. Brotwürfel in einer großen Schüssel mit Zwiebeln, Tomaten, Oliven, Mozzarella und Basilikum mischen, mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. In die Auflaufform geben, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und im Backofen 15 Minuten überbacken. 

Toskanischer Brotauflauf

Rezept Toskanischer Brotauflauf
Keine Kommentare:
Kommentar posten