KAROTTEN-KICHERERBSEN SUPPE

Karotten-Kichererbsen Suppe
Was ich liebe: Bei der Zubereitung einer Speise gleich mal in einen Koch-Flow abzudriften und der Prozess des Kochens einer Meditation gleichkommt. Denn von einem bin ich fest überzeugt: die Leidenschaft und Passion für die Zubereitung und die Liebe fürs Kochen schmeckt man bei jedem Bissen. Besonders gerne koche ich Suppen - sie sind wunderbar abwechslungsreich, man kann sie gut auf Vorrat kochen und manifestieren alles was gutes Soulfood ausmacht. Und genau so ein tolles Suppenrezept habe ich dir heute mitgebracht. 

Karotten-Kichererbsen Suppe

Ein bisschen fruchtig, wunderbar cremig und herrlich würzig. Eine Suppe mit Pep aber auch mit Tiefgang. Karotten und Kichererbsen ergeben eine herrliche Mischung und mit den richtigen Gewürzen wird daraus eine köstliche Suppe mit einer leicht orientalischen Note. Du wirst sie lieben. Vom ersten bis zum letzten Löffel. 

Karotten-Kichererbsen Suppe

Zutaten für die Karotten-Kichererbsen Suppe (für ca. 4 Personen)

- 500 g Karotten
- 1l heiße Gemüsebrühe 
- 1 Zwiebel
- 2 Knoblauchzehen
- 800 g Kichererbsen, Abtropfgewicht
- 5 EL Olivenöl
- ein halber TL Paprikapulver
- ein halber TL Curry
- ein halber TL Kreuzkümmel
- 2 Frühlingszwiebel
- Salz, Pfeffer

Karotten-Kichererbsen Suppe

Zubereitung Karotten-Kichererbsen Suppe (fertig in ca. 30 Minuten)

1. Karotten, Zwiebel und Knoblauch schälen. Die Karotten würfeln, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die Kichererbsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen.
2. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Karotten und die Kichererbsen dazugeben und kurz mitdünsten. Alles mit Paprikapulver, Curry, Kreuzkümmel und Salz würzen, dann mit der heißen Gemüsebrühe ablöschen. Die Suppe zugedeckt etwa 10 Minuten sanft köcheln lassen.
3. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
4. 4 EL Kichererbsen aus der Suppe nehmen. Die übrige Suppe fein pürieren, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kichererbsen zurück in die Suppe geben, diese mit übrigem Öl und Frühlingszwiebel getoppt servieren. 

Karotten-Kichererbsen Suppe

Kommentare:
  1. Hallo,
    sieht lecker aus, aber: Wie viel Gemüsebrühe kommt denn rein?
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du brauchst 1 L Gemüsebrühe - danke für den Hinweis, es ist jetzt auch im Rezept korrigiert.
      Liebe Grüße,
      Petra

      Löschen