GEGRILLTE WASSERMELONE MIT SÜSSEM MINZPESTO

Gegrillt Melone mit Minzpesto
Zwischen Juni und August fast täglich auf unserem Speiseplan: Wassermelone. Ja, wir lieben Wassermelone so heiß, dass sie es bei unserem letzten BBQ tatsächlich auf den Grill geschafft hat :)  

Wassermelone mit Minzpesto

Kommt dir seltsam vor? Muss es aber nicht, denn Wassermelone vom Grill, begleitet von einem süßen, unfassbar guten Minzpesto, ist eines der genialsten Sommerdesserts, die ich je gegessen habe - und das waren doch einige bisher... 
Das Minzpesto passt übrigens nicht nur zu Wassermelone, sondern auch hervorragend zu anderen Früchten, zum Beispiel gegrillter Ananas. Happy friday! 

Gegrillt Melone mit Minzpesto

Zutaten für eine gegrillte Wassermelone mit Minzpesto (für ca. 4 Personen): 

- 1 Bund Minze
- 1 EL Zucker
- 60 g Mandelkerne
- 1 EL Zitronensaft
- 1 EL Honig
- 2 EL Olivenöl
- 1 Wassermelone

Gegrillt Melone mit Minzpesto

Zubereitung der gegrillten Melone mit Minzpesto (Zubereitungszeit ca. 30 Minuten)

1. Für das süße Pesto die Minze waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stilen zupfen. Zucker in 3 EL kochendem Wasser auflösen, die Mischung kalt stellen. Die Mandeln hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. 
2. Minze, Mandeln, Zitronensaft, Honig, Olivenöl und Zuckersirup in einen hohen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer zu einem glatten Pesto pürieren. 
3. Die Wassermelonen in etwa 2 cm dicke Stücke schneiden und auf dem heißen Grill von jeder Seite 2-3 Minuten grillen, dann mit Minzpesto servieren. 

Gegrillt Melone mit Minzpesto

Kommentare:
  1. Tolle Idee, vielen Dank.
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne liebe Tina!
      Schönes Wochenende,
      Petra

      Löschen