BREAKFAST - THE GOOD AND THE BAD

mein freund und ich gehen leidenschaftlich gerne frühstücken und brunchen. 2 locations die wir vor kurzem besucht haben, das orient & occident am naschmarkt und das möbel in der burggasse haben uns gezeigt, wie unterschiedlich service und qualität zumeist sein können. im orient & occident herrschte trotz vollem lokal eine entstpannte atmosphäre, das essen wurde prompt serviert und die kellnerInnen waren sehr bemüht. an meinem türkisch-vegetarischem frühstück gab es auch nichts auszusetzen. Ganz anders im das möbel: fast keine gäste aber die 2 kellner im service schienen komplett überfordert bzw. einfach genervt zu sein. es dauerte ewig bis sie zu uns kamen - übrigens grußlos, was ich absolut unmöglich finde - das wenige was auf der karte stand war fast alles aus und so blieben nur mehr croissant frühstück und schinken-käse toast, zu einem für die qualität und den service absolut nicht gerechtfertigten preis. auch das ambiente im möbel war nicht wirklich ansprechend. die zum verkauf stehenden möbel waren alles andere als schön oder kreativ. fazit - orient & occident gerne wieder einmal - das möbel kann ich leider nicht weiterempfehlen.
 
türkisch-vegetarisches frühstück - schafskäse - den ich gegen hummus tauschte, oliven, tomaten, gurken, erdäpfelomelette mit champignons, jungzwiebel, tomaten, spitzpaprika und rucola

croissant frühstück
Keine Kommentare:
Kommentar posten